Life in plastic, it’s fantastic!!!

Kepa Acero oder Das Wundersame Leben eines Surf Abenteurers
16/03/2018
Love-Love- dearly beloved
30/03/2018
Show all

Life in plastic, it’s fantastic!!!

Wie Karo schon in Ihrem Beitrag „Friss ODER stirb? Friss UND stirb!“ geschrieben hat, ist die „Plastomania“ in unserer Gesellschaft im vollen Gange. Eine Welt ohne Plastik ist heutzutage nicht mehr vorstellbar.

Laut der deutschen Umwelthilfe werden innerhalb Deutschlands jährlich 5,3 Milliarden Plastiktüten verbraucht, das sind 10.000 Tüten pro Minute. Hinzu kommen alle anderen möglichen Plastikprodukte, wie Verpackungshüllen, Plastikflaschen, und und und….

Immer mehr Plastik landet im Meer, sei es über illegale Abwasserkanäle, über Flüsse, an denen Mülldeponieanlagen gebaut werden und den Müll ins Meer tragen oder aber, aufgrund der puren Ignoranz einiger Strandbesucher. Nicht nur Meerestiere, die in relativer Küstennähe leben sterben wegen zu der großen Menge an Plastik in ihren Mägen.

Auf der Insel Midway, 2000km fernab ziviler Bevölkerung lebt eine Vogelkolonie, die an unserem Müll krepiert. Der Initiator des Projekts Midway hat dort verendete Vögel obduziert und in ihren Mägen Plastik in allen Formen und Farben freigelegt.

Dieser Kurzfilm zeigt die obduzierten Albatrosse und deren schockierende Menge an Plastik in ihren Mägen.

Gegen den Müll sagen 3 Berlinerinnen den Kampf an und zeigen mit ihrem Projekt einen Weg, der den enormen Plastikverbrauch eindämmen kann.

Original Unverpackt wird der erste Supermarkt in Deutschland, der weitgehend auf Einwegverpackungen verzichtet. Das heißt, wir beginnen mit Precycling und nicht erst Recycling.“, so die 3 Gründerinnen. Ihr nachhaltiger Supermarkt soll nächstes Jahr in den Berliner Bezirken Kreuzberg, Neukölln oder Friedrichshain gegründet werden.

Wir hoffen natürlich, dass dieses Projekt umgesetzt wird und in der Gesellschaft Anklang findet.

 

Es können keine Kommentare abgegeben werden.