TENERIFE1TENERIFE2
cantabria1cantabria2

Atlantik surf


Willkommen in unserer Surf Schule auf Teneriffa und in unserem Surfcamp in Spanien, Kantabrien.

Wenn du in Spanien surfen lernen willst, dann komm zu uns! Wir haben 365 Tage im Jahr unsere Surf Schule auf Teneriffa geöffnet und im Sommer ein Surfcamp in Spanien. Genießt unsere professionell geführten Surfkurse, lerne neue Freunde kennen und erlebe mehr als einen Sport. Wir sehen uns!

Surfschule auf Teneriffa


Unsere mobile Surf & Bodyboard Schule auf TENERIFFA ist ganzjährig geöffnet. Wir bieten euch die besten Wellen um surfen zu lernen  oder eure Surf skills zu verbessern.

Surfmaterial und Transfers inklusive. Wir fahren euch von Puerto de la Cruz zu den Surf Spots, die am Besten für euer Surfniveau geeignet sind.

Wir sind eine offizielle  Surf Schule mit hochqualifizierten Lehrern. Begrenzte Kapazität.
Ab 16 Jahren, Ausnahmen nach vorheriger Absprache.

Surfcamp im Kantabrien


In diesem Sommer 2018, das Surfcamp wird am 16. Juni bis zum 15. September beginnen

Der perfekte Ort um Surfen zu lernen oder mit uns deine skills zu verbessern. Surfen, Sonne, Yoga und garantiert Spaß haben! Buche jetzt!
Ab 16 Jahren.

Über uns

Mit großer Erfahrung in der Welt des Surfens, wird das AtlantikSurf-Team alles geben, damit Sie einen unvergesslichen Urlaub genießen können.

Mehr infos

BLOG

15/06/2018
surfreserve-spaniens

Gegend in Kantabrien wird zur ersten natürlichen Surfreserve Spaniens

Spanien ist seit einigen Tagen das zweite europäische Land, dass stolz darauf sein kann, mit einer natürlichen Surfreserve zu zählen. Die portugisische Ortschaft Ericeira bekam als […]
06/06/2018

Skaten in der Kirche

Was macht ein Surfer wenn er gerade nicht surft? Genau. Andere coole Sachen wie z.B. skaten. Aber nicht irgendwo sondern in einer ehemaligen Kirche. Diese Kirche […]
28/04/2018

Skimboarding

Bevor aber nun die ganzen Wavegardens und Flusswellen tatsächlich in Betrieb gesetzt werden, müssen wir leider weiterhin mit unseren Skateboards vorlieb nehmen. Oder doch nicht? Vielleicht […]