surf-geschenke
(Surf-) Geschenke
15/09/2013
sally-fitz
Sally Fitz-ge-wins
26/09/2013
Show all

Dein Brett braucht Farbe?

lackiere-ich-ein-surfboard

Wie lackiere ich ein Surfboard?

Dein neues Brett ist noch zu farblos oder dein altes hat einen neuen Anstrich verdient? Dich hat die Lust auf Farbe gepackt? Hier die Anleitung wie du aus deiner „plain Jane“ ein echtes Kunstwerk machen kannst:

lackiere-ich-ein-surfboard-1

 Was du braucht:
– Klebeband zum Schablonieren
– Rasierklinge
– Sprühlack
– einen gut belüfteten Ort
– Acryl-Lack
– Papier/Folie um dem „Übersprühen“ vorzubeugen

Schritt 1 Reinige dein Board gründlich. Entferne das alte Wachs mit einem Wachskamm, die letzten Reste mit Aceton. Denn selbst wenn das Brett neu ist, finden sich immer Reste an Schaumstaub auf der Oberfläche. Es schadet auch nicht die Oberfläche mit Schmirgelpapier feiner Körnung (180-220) aufzurauen.

Schritt 2 Skizziere deine Ideen für das Boarddesign oder suche im Netz nach Inspiration. Keine Idee? Folge zum Beispiel diesem Link.

lackiere-ich-ein-surfboard-2

Schritt 3 Klebe mit dem Klebeband dein gewähltes Design. Und selbst wenn dich die Lust gepackt hat, ein echtes Kunstwerk zu schaffen, ein guter rat: heißt du nicht Rick Griffin, halte es eher simpel! Klebe größere Flächen, die frei bleiben sollen, mit Papier ab und gegebenenfalls die Kanten des Bretts für einen geraden Rand der „Bemalung“.

lackiere-ich-ein-surfboard-3

Schritt 4 Spray it! Wenn alles geklebt ist, schüttle die Dose bis die Farbe wirklich gut gemischt ist. Versuche während dem Sprühen einen gleichmäßigen Abstand zum Brett einzuhalten und keine Stelle mit Farbe zu fluten. Deine Hand sollte in Bewegung bleiben und zu keiner zeit an einem Ort verweilen.

Schritt 5
Wenn die Farbe angetrocknet ist, ziehe die Klebestreifen langsam und vorsichtig ab.

Schritt 6
Lass die Farbe für mindestens 5 Minuten trocknen.

Schritt 7 Versiegele dein Design mit Klarlack. Surf Transworld empfiehlt: “Krylon UV Resistant Clear Acrylic Coating”. Achte auch hierbei wieder darauf keine „Pfützen“ zu sprühen. Lasse das Ganze für mindestens 10 Minuten trocknen, dann kannst du dich in die Wellen stürzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.