Surfschule in Spanien

Atlantiksurf eine besondere Surfschule in Spanien

Surfschule in Spanien

Der Norden Spaniens ist neben Frankreich zum Surf Mecca Europas geworden. Es finden jährlich zahlreiche internationale Wettbewerbe an der Nordküste Spaniens statt. Der perfekte Surfspot für alle Levels, egal ob Anfänger oder echte Profis.

Atlantik Surf in Nordspanien

Jeden Sommer öffnen wir unsere Surfschule im Norden von Spanien. Bekannt für tolle Wellen, aber auch für eine beeindruckende Landschaft ist der Norden Spaniens ideal. Weiße Sandstrände treffen auf grüne Hügellandschaft und atemberaubende Steilklippen. Unsere Surfschule in Spanien liegt im Ort “Ajo”, gleich neben Santander.

Auf dem Campingplatz “Arenas” findest du das Atlantik Surf Surfcamp. Gleich zwei Strände zum surfen liegen direkt vor der Haustür und sind echte Wellenmagneten. Wir sind eine Surfschule in Spanien mit über 10 Jahren Erfahrung. Wir sind das ganze Jahr über aktiv auf Teneriffa auf den Kanaren und im Sommer in Kantabrien, Nordspanien.

Surfunterricht in unserer Surfschule in Spanien

Die maximale Gruppengrösse für unsere klassen beträgt  8 Personen, egal welchen Kurs du belegst. Unser Surflehrer versuchen jeden einzelnen Fehler zu korrigieren, damit du so schenll wie möglich in die Kunst des Surfens einsteigst und dich schnell weiter entwickelst.

Zum unterrichten benutzen wir Schulungsbretter, aus professionellem Material, in allen Grössen und allen Shapes, damit jeder sein passendes Brett findet um so schnell wie möglich Fortschritte zu machen. Außerdem verwenden wir hochwertige Neoprenanzüge, damit du nach vielen Stunden im Wasser nicht frierst.

Die Surfkurse fangen immer sonntags an und gehen bis Freitag. Die Samstage sind An- und Abreisetage im Camp, deswegen gibt es an diesen Tagen keinen Surfunterricht für Wochengäste.

Konditionen und Surfspots

Unser Hauptspot liegt direkt vor der Haustür: Playa Cuberris, hier geben wir den Großteil unserer Surfklassen. Playa Cuberris bietet die perfekten Konditionen um surfen zu lernen. Nur 5 Laufminuten Vom Atlantik Surf Surfcamp enfernt bietet der 250 m lange Sandstrand neben feinem gelbem Sand auch Duschen sowie Restaurants und Snackbars in unmittelbarer Nähe. Direkt daneben liebt Playa Antuerta (La Cala) wo wir ebenfalls Surfunterricht geben bzw. Fortgeschrittene surfen.

Je nach Konditionen uns eurem Können, surfen wir auch an anderen Surf spots wie Langre, Loredo, Somo, Noja, Islares oder Laredo.

Camp Leben in unserer Surfschule in Spanien

In unserer Surfschule in Nord Spanien wohnen wir alle gemeinsam in einem Surfcamp. Hier lernst du nette Leute aus aller Welt kennenlernen, lernst Surfen und teilst die Leidenschaft fürs Surfen mit uns.

Unterkunft

Surfcamp Spanien

Unser Surfcamp befindet sich in Ajo, Kantabrien, Nordspanien auf dem Campingplatz “Arenas”, nur 300 Meter von Strand Playa Cuberris entfernt.

Der Campingplatz Camping Arenas bietet vielfältige Freizeitmöglichkeiten außerhalb vom Surfunterricht. Ein Freibad mit Wasserrutschen, freies WLAN für Surfcamp Teilnehmer, eine Cafeteria und ein Restaurant für den kleinen Hunger zwischendurch. Es gibt ein Volleyball Feld sowie einen Tennis-, Fußball- und einen Sportplatz. Gepflegte und saubere Sanitäranlagen mit Warmwasser sowie Waschmaschinen, Trockner (gegen Bezahlung).

Allen Surfcamp Teilnehmern stehen die Angebote und Installationen des Campingplatz zur Verfügung. Außerdem organisiert unser Team ein buntes Program an Ausflügen und Aktivitäten.

Im Surfcamp selbst gibt es eine Küche, ein Essenszelt mit Gemeinschaftsbereich, sowie ein Materialzelt für unser Surf-, Sport- und Spielequipment und natürlich ein Chill Out Zelt zum relaxen und chillen, mit gemütlichen Sofas, Fernseher, Spielen zum Ausleihen (Texas Holdem Poker, Brettspiele, Karten…) hier kannst du tagsüber die Seele baumeln lassen, ein bisschen lesen oder entspannt einen Film gucken. Abends verwandelt sich die chill out Zone zu unserem berüchtigten Partyzelt. Außerdem haben wir eine Tischtennisplatte an der diverse Turniere ausgetragen werden, Fahrräder die ihr gratis nutzen könnt um die Umgebung von Ajo oder das Dort selbst kennen zu lernen. In den Gemeinschaftsbereichen kannst du deine Elektroartikel aufladen (Handy, Kamera, MP3-Player…).

Wohnen und schlafen wirst du in geräumigen Zweimannzelten mit Standhöhe. Die Zelte bieten Platz für vier Personen, aber um es euch so angenehm wie möglich zu machen, sind jeweils nur 2 Personen pro Zelt untergebracht. Jeder einzeln in einem abgetrennten Schlafbereich mit einem Gemeinschaftsbereich in der Zeltmitte.

Jeder Schlafbereich ist mit einem Feldbett / Campingbett für eine Person ausgestattet. Es bleibt dir genug Platz um deine Sachen unterzubringen. Wir empfehlen dir Schlafsack, Kissen und eine Taschenlampe mitzubringen. Wenn du besonders groß bist oder ihr als Pärchen gemeinsam schlafen wollt (Nur Volljährige), empfehlen wir euch eine aufblasbare Matratze mitzubringen.

Verpflegung

Dein Tag beginnt mit einem reichhaltigen Frühstücksbuffet (9.00 bis 10.00 Uhr) das wir für dich vorbereiten: frisches Brot direkt vom Bäcker aus dem Dorf, Schwarzbrot, Müsli, Cornflakes, Butter, Marmelade, Nutella, verschiedene Käse und Wurstsorten,  Obst und Salat, Saft, Milch, Tee, Kakao und Kaffee…für einen guten Start in den Tag!

Beim Frühstück kannst du dir ein Lunchpaket für mittags zubereiten.  Du kannst dir belegte Brötchen und Früchte für den Strand mitnehmen. In den Snackbars und Restaurants in unmittelbarer Nähe findest du ebenfalls leckere alternativen fürs Mittagessen. Wir bieten kein Mittagessen im Camp an.

Das Abendessen gibt zwischen 20.00 und 21.00 Uhr, neben einem Hauptgericht bieten wir immer Salat und einen Nachtisch an. Unser Koch versucht stets gesundes, ausgeglichenes und vor allem leckeres Essen zu zubereiten. Auch an die Vegetarier und Allergiker denken wir, soweit es möglich ist bieten wir auch an Veganer eine Alternative an.

Damit wir uns auf euch einstellen können, sprechen wir am ersten Tag mit unserem Küchenteam ab, ob du irgendwelche Allergien oder besonderen Wünsche zu Verpflegung hast. Bitte bringe dein eigenes Geschirr und Besteck mit. Im Abendessen sind keine Getränke enthalten.

Einmal pro Woche freut sich unser Küchenteam über deine Hilfe als „Kitchen Helper“ bei der Zubereitung, Essensausgabe und dem Abwasch.

Surflehrer und Atlantik Surf Team

Raissa Rodriguez (Inhaberin) ist das Herz und Kopf von Atlantik Surf. Mit mehr als 10 Jahren Erfahrung leitet sie die von ihr gegründete Surfschule in Spanien auf Teneriffa und in Kantabrien.

Philipp Schmidt (Leitender Surflehrer) ist auf Fuerteventura geboren und aufgewachsen und ist deutschen Ursprungs. Er ist professioneller Surflehrer und Herzstück jeden Sommers in Ajo.

Nico Kali (Surflehrer) ist auf Teneriffa geboren und aufgewachsen und hat diverse Titel bei nationalen und Internationalen Surfwettbewerben gewonnen.

Niko Peña (Surflehrer) ist ursprünglich aus Barcelona aber in Galizien (Nordspanien) aufgewachsen. Er hat verschiedene nationale Surfwettbewerbe gewonnen.

Viele Teammitglieder des Atlantiksurf Surfcamps gehören fast schon zur Familie und begleiten uns seit vielen Jahren.

Surfschule Photo

Preise und Leistungen

Leistungen Surfschule Nord Spanien

  • Unterkunft: 7 oder 14 Übernachtungen in Zweimannzelten.Jedes Zelt ist mit zwei Einzelkabinen ausgestattet.
  • Versicherung: Haftpflicht- und Krankenversicherung (Spanischer Wellenreit Verband).
  • Yoga: 3 Stunden Yoga pro Woche (nur im Juli und August).
  • Surfkurs: 15 Stunden Surf- oder Bodyboard-Unterricht pro Woche in kleinen Gruppen mit maximal 8 Schülern pro Lehrer. Alle Lehrer sind FES zertifiziert (Spanischer Wellenreit Verband).
  • Surf Material: alle Kursmaterialien inklusive(langer Neoprenanzug 3.2 mm und Surfbrett, je nach Niveau und Größe)
  • Freizeit: Kostenfreie Nutzung unseres Sport- und Freizeit-Angebots in eurer Freizeit (Strandspiele, Brettspiele, Fahrräder, Tischtennisplatte, usw).
  • Unterhaltung: Organisiertes Rahmenprogramm von unserem Team (Spieleabend, Karaoke, Bachvolleyball Turnier, Videoabende, Sunset Surf und vieles mehr…)
  • Verpflegung mit Halppension: Frühstück, Lunchpaket und Abendessen. Vielfalt a gesundem Essen.

Preise Surfcamp

Surfcamp 1 Woche: 7 Ü + 15 Stunden Surfunterricht + Verpflegung

  • 02/07/2016 09/07/2016     350 €
  • 09/07/2016 16/07/2016     350 €
  • 16/07/2016 23/07/2016     315 €
  • 23/07/2016 30/07/2016     315 €
  • 30/07/2015 06/08/2016     335 €
  • 06/08/2016 13/08/2016     350 €
  • 13/08/2016 20/08/2016     350 €
  • 20/08/2016 27/08/2016     350 €
  • 27/08/2016 03/09/2016     299 €
  • 03/09/2016 10/09/2016     269 €

Surfcamp 2 Wochen: 14 Ü + 30 Stunden Surfunterricht + Verpflegung

  • 02/07/2016 16/07/2016     640 €
  • 09/07/2016 23/07/2016     605 €
  • 16/07/2016 30/07/2016     590 €
  • 23/07/2016 06/08/2016     525 €
  • 30/07/2015 13/08/2016     625 €
  • 06/08/2016 20/08/2016     640 €
  • 13/08/2016 27/08/2016     640 €
  • 20/08/2016 03/09/2016     529 €
  • 27/08/2016 10/09/2016     508 €

Sonderleistungen

Surfen und Spanisch lernen

In Kooperation mit der Sprachschule L’ACADEMIA in Ajo bieten wir Spanischunterricht an. Die Schule ist nur 1km vom Surfcamp entfernt. Mit unseren Fahrrädern bist du in 5 min da. Zertifizierte Lehrer bringen dir Spanisch in modernen Unterrichtsräumen mit multimedialem Lernmaterial bei. Die Kurse werden Wochen-  oder Stundenweise angeboten (mindestens 3 Teilnehmer). Eine Stunde kostet 10€ pro Schüler.

Ausflüge und Aktivitäten

Jede Woche werden Ausflüge und Aktivitäten vor Ort von unserem Team organisiert. Je nach Interessen, Wetter und Teilnehmerzahl bieten wir unterschiedliche Ausflüge an. Die Ausflüge finden außerhalb der Unterrichtszeiten statt.

Beliebte Ausflüge und Aktivitäten:

  • Pferdereiten am Strand in Laredo
  • Fahrradtour
  • Paintball spielen
  • Kajak fahren im Meer in Noja
  • Partyabend in Noja
  • Abend am Lagerfeuer
  • Sunset Yoga
  • und vieles mehr

Shuttle und Transferservice

Wir bieten Shuttle zum Flughagen, Bus-, Zugbahnhof an. (Preis pro Fahrt, geteilt durch Mitfahrer) Transfer zu / von unserer Surfschule in Spanien sind immer Samstags zwischen 11 und 18 Uhr. (Preis ist nicht mit inbegriffen im Preis vom Surfcamp, alle Transfers werden Separat gebucht).

Preisübersicht Shuttle Service:

  • Bilbao: 70 €
  • Santander: 30 €
  • Laredo: 25 €
  • Noja: 10 €