Surfkurs an Weihnachten auf Teneriffa

Wie du deinen Neoprenanzug sauber hältst
07/12/2017
Ein paar Tipps und Tricks…
15/12/2017
Show all

Surfkurs an Weihnachten auf Teneriffa

Berlin, 4°C und bewölkt…. Eigentlich ist das selbsterklärend aber hier sind 10 Gründe warum ihr eure Weihnachtsferien auf Teneriffa verbringen solltet:

1) Dem grauen deutschen Winter entfliehen!!!

2) Auf Teneriffa, der „Insel des ewigen Frühlings“, ist ganzjährig Saison. Temperaturen zwischen angenehmen 20 bis 29 Grad locken auf die größte Insel des Kanarischen Archipels.

3) Auch die Wassertemperaturen sind top. Im Dezember und Januar liegen die Durchschnittstemperaturen bei 19 / 20°C. Entweder ganz ohne oder mit einem 3“2er Neoprenanzug seit ihr bestens ausgerüstet. (In Frankreich trägt man das im Sommer).

4) Günstige Unterkünfte. Mit 8 Millionen Touristen jährlich ist Teneriffa bestens für alle Budgets ausgestattet. Von einfach und günstig bis 5 Sterne Luxus. Gerade in Puerto de la Cruz wo AtlantikSurf herkommt, befinden sich viele günstige Hotels. (Unser Service Beinhaltet Pick-Up und Transport zum Strand von eurem Hotel in Puerto de la Cruz aus.)

5) Preiswerte Flüge aus fast allen deutschen Städten. Viele low-cost Airlines wie Ryanair und EasyJet fliegen Teneriffa mehrmals die Woche an.

6) Surfen im Hawaii Europas. Die Kanarischen Inseln haben die besten Wellen ganz Europas. In einem Surfkurs auf Teneriffa lern ihr von Anfang an in top Konditionen.

7) Neben dem Surfen ist Teneriffa ein wahres Outdoor und Aktivsport Paradies. Viele spannende Outdoor Möglichkeiten wie Paragliding, Tauchen, mit Schildkröten schnorcheln, Delfine und Wale beobachten, Wandern, Mountainbiking, Golfen, Klettern und und und

Teide, 3718 Meter hoch

8) Den höchsten Berg Spaniens besteigen oder sich bequem von der Seilbahn auf den Gipfel des Teide bringen lassen und den atemberaubendsten Sonnenuntergang überhaupt bewundern. Tipp: wer sich für Astronomie begeistern kann, wird gar nicht mehr vom Berg runter kommen.

9) Sich in einer Guachinche im Orotava Tal den Bauch voll schlagen und dabei viel über kanarische Traditionen und Kultur lernen (ja es gibt viel viel mehr als nur Strand und Sonne auf Teneriffa).

10) Im selben Schaukelstuhl wie Vin Diesel die Füße baumeln lassen. Ja genau, was wie Puerto Rico im Film aussieht, ist in Wirklichkeit der schöne historische Ort Garrachico auf Teneriffa. Vin Diesel und the Rock haben Fast and Furious 6 Film auf Teneriffa gedreht.

Die Liste geht endlos weiter wenn ihr wollt. Aber eigentlich habt ihr jetzt schon Lust los zu fliegen, richtig? Worauf wartet ihr noch? Schnappt euch eure Badehosen und Bikinis und verbringt eure Weihnachtsferien auf Teneriffa mit einem Surfkurs in Puerto de la Cruz bei AtlantikSurf.

Es können keine Kommentare abgegeben werden.