Surfkurse in Kantabrien

Surfcamp

Unsere Surfkurse bestehen aus maximalen Gruppengrössen von 8 Personen, egal welchen Kurs ihr belegt.

Unser Surflehrer schulen jede Gruppe und versuchen jeden einzelnen Fehler zu korrigieren, um so gut wie möglich in die Kunst des Surfens einzusteigen und sich weiter zu entwickeln.

Zum Schulen  haben  wir Schulungsbretter in allen Grössen und allen Shapes, damit jeder sein passendes Brett findet um so schnell wie möglich Fortschritte zu machen. Die Bodyboards, die wir benutzen, sind alles professionelle Bretter, genauso wie die Flossen. Natürlich benutzen wir auch hochwertige Neoprenanzüge, damit ihr nach vielen Stunden im Wasser nicht friert.

Die Surfkurse fangen immer am Sonntag an und gehen bis Freitag. Die Samstage sind An- und Abreisetage im Camp, deswegen gibt es an diesen Tagen keinen Surfunterricht.

Unterrichtsverteilung

Tag: Samstag (Ankunft ) Sonntag Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag (Abfahrt)
Nº Unterricht: 0 1 3 3 3 3 2 0
1 Unterricht = 60 Minuten

Surf und Bodyboardkurse in Kantabrien

NordSpanien

principiante

Der Beginner Surfkurs besteht aus 15 Unterrichtseinheiten pro Woche.

Unser Ziel ist es euch so schnell wie möglich aufs Brett zu stellen.

Um dieses Ziel zu erreichen, wenden wir unsere langjährig ausgearbeitete Schulungsmethodik an, die immer mit sehr viel Spass verbunden ist.

Der Schwerpunkt des Unterrichts ist praxisbezogen, trotzdem sollt ihr nicht ohne Wissen über Wellenentstehung, Strömung, Gezeiten, Surfmaterial, usw. nach Hause fahren.

intermedio

Der Intermediate Surfkurs besteht aus 15 Schulungsstunden pro Woche.

Er ist für Leute gedacht, die schon mal einen Kurs gemacht haben. Unser Ziel ist es grüne Wellen (ungebrochene Wellen) anzufahren, genauso wie die ersten Wellenwände schräge zu surfen und vielleicht schon die ersten Turns zu machen. Durch die kleinen Gruppengrößen ist es kein Problem sehr genau auf jeden Einzelnen einzugehen und durch ständige Korrektur unser Ziel zu erreichen

avanzado

Der Fortgeschritten Surfkurs besteht aus 15 Schulungsstunden pro Woche.

Dieser Kurs ist für Leute, die fast jede Welle schräg abfahren und dieses perfektionieren möchten, um die ersten Turns und Moves zu surfen. Man sollte sich auch in 1- 1.5 Meter hohen Wellen sicher fühlen. Das Ziel des Kurses wird mit dem Surflehrer vor Kursbeginn vereinbart.

bodyboard

Der Bodyboardkurs besteht aus 15 Schulungsstunden pro Woche.

Unser Ziel ist es die grünen Wellen (ungebrochene Wellen) schräge abzufahren und die ersten Moves zu probieren. Der Lerneffekt beim Bodyboarden ist um einiges höher als beim Surfen und das Erfolgserlebnis auch viel schneller spürbar.

Bodyboarden ist ein radikaler Sport, doch oft stellen sich viele darunter einen krebsrotverbrannten Tourist im Speedo auf seinem Styroporbrett vor, der im Schaum rutscht. Fette Airs, radikale Moves, und dicke Barrels (Tunnel), sind jedoch das, was Bodyboarden wirklich bedeutet.