hochsitz-strand-usa
Kurze Zwischenmeldung!
23/06/2012
j-bay
Der Billabong Pro in Jeffrey’s Bay
06/07/2012
Show all

Surf and Style – Sei dabei!

surf-and-style

Ein Surfer mit Brett unterm Arm zwischen Businessmännern mit Aktenkoffern? Ein seltener Anblick? Nicht Mitte August am Flughafen in München!

Nach der ersten Europameisterschaft im „Poolsurfen“ geht es am 11. und 12. 8. in die zweite Runde. Am Flughafen in München im MAC zwischen Terminal 1 und 2 mischen sich zum zweiten Mal unter dem Motto „Surf and Style“ ein paar halbnackte Wellenreiter unter reisende Anzugträger.

In Zusammenarbeit mit Lufthansa wurde letztes Jahr recht kurzfristig eine stehende Welle aufgebaut, und so für ein paar Tage echter Surfsommer nach München geholt. Kurzerhand wurde die Möglichkeit genutzt und die erste europäische Meisterschaft im “stationary wave riding” ausgetragen. Die deutsche Surfprominenz Marlon Lipke zierte die Teilnehmerliste, musste aber wegen einer Schnittwunde nach den ersten Runs aufgeben und die höheren Platzierungen den schon bekannten Dudes des Flusssurfens überlassen. Am Ende setzte sich Gerry Schlegel gegen 80 Contestteilnehmer durch und sahnte ein Preisgeld von 10.000,-€ ab.

Dieses Jahr wird es in der 9 Meter breiten Welle um das gleiche Preisgeld gehen! Und für die, die sich jetzt die Finger lecken und Lust auf die 9 Meter breite Welle zwischen den Terminals bekommen haben: Hier geht’s zur Anmeldung.

Die Eröffnung des Events findet am 1. August statt, den Abschluss macht der Rookie-Contest für den Surfnachwuchs am 19. August. Und abgesehen von den Meisterschaftstagen können sich in diesem Zeitraum alle Surfbegeisterten kostenlos in der Welle ausprobieren. Einen Verleih von Brettern, Neos und Helmen gibt es vor Ort. Und wer danach noch nicht genug hat, kann den nächsten Flieger nach Spanien nehmen und in unserem Surfcamp im schönen Ajo weitersurfen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.