Steudtner
Sturm und Steudtner oder Wind und Wetter
14/01/2015
taganana quer
AB IN DIE SONNE
25/01/2015
Show all

Ricardo dos Santos

ricardodossantos

„With heavy hearts we report that Brazil’s Ricardo dos Santos has passed away after suffering gunshot wounds yesterday outside his home. He was 24 years old.“, berichtete surfermag.com gestern.

Berichte fluteten die sozialen Medien mit unterschiedlichsten Darstellungen des Vorfalls. Nahe dem Praia da Guarda do Embaú in Florianopolis im südbrasilianischen Bundesstaat Santa Catarina wurde Dos Santos am 19. Januar infolge einer Auseinandersetzung vor seinem Haus erschossen. Die Kugeln trafen den Profisurfer in Brust und Bauch. Mit einem Helikopter wurde er in ein Krankenhaus in die Stadt São José gebracht und viermal notoperiert – vergeblich. Der 24-Jährige starb am Nachmittag darauf.

Ein 25-jähriger Polizist außer Dienst und sein 17-jähriger Bruder wurden kurz darauf unter dringendem Tatverdacht festgenommen. Über die Motive des Offiziers der Militärpolizei ist noch nichts bekannt. Er erklärte, in Notwehr gehandelt zu haben. Verschiedene Augenzeugenberichte besagen (laut Spiegel), dass eine Auseinandersetzung vor dem Haus stattgefunden habe, weil die Brüder öffentlich Drogen konsumierten. Anderen Berichten zufolge soll sich der Hausherr Dos Santos über ein widerrechtlich geparktes Fahrzeug vor seinem Haus geärgert haben.

Dos Santos war bekannt geworden, als er 2012 Kelly Slater, bei den „Billabong Pro Trials“ besiegte. Er war einer der beliebtesten Surfer des Landes und wir bekunden unser Beileid. Adriano de Souza’s schrieb es auf seiner Facebook-Seite so:

“What about when you lose a great friend? What about when you lose a person so cheerful, with such a good heart as Ricardinho? I have so many good memories of him that it is difficult to choose one. But I want to keep in mind forever his qualities and his courage. Those we love never die, they just leave before us. May you be with God my friend and may you protect us from above.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.