wax-magazine
Wax, die neue Zeitschrift, die Surf mit Kunst und Kultur der New Yorker Szene vereint
12/03/2012
la-laguna-teneriffa
Die kanarische Universität La Laguna (Teneriffa) gliedert Surfaktivitäten in ihr akademisches Angebot ein
12/04/2012
Show all

Nat Young erobert das Vans Pier Classic 2012

vans-pier-classic-2012

Der 20 Jahre alte kalifornische Surfer Nat Young eroberte den ersten Platz bei der Vans Piers Classic 2012 Meisterschaft in Huntington Beach Pier, Kalifornien. Bei einem Wellengang von bis zu drei Metern Höhe  schaffte er es Rivalen der Grösse von Nathan Yeomans, Chris Ward und Chase Wilson zu überholen, zum Teil dank einer floater-to-barrel Kombination.

“Ich bin einfach froh, dass ich zum Schluss den Sieg erlangt habe. Es ist nicht einfach die Position zu halten. Ich fuhr ungefähr fünf Minuten fest und bin sehr glücklich darüber, es doch noch bis ganz oben geschafft zu haben”, wurde er von Surfertoday zitiert.

Der herausragende goofy-footer (d.h. er surft mit dem rechten Fuss vorne) hofft jetzt, dass er den hart erarbeiteten Sieg auch beim ASP Prime in Lower Trestles erlangt, um sich für die ASP World Championship Tour zu qualifizieren. “Es ist ein tolles Gefühl zu gewinnen”, sagte Young weiter. “Es ist schon eine Weile her, dass ich nicht den ersten Platz erringe.  Einen Sieg schon zu Jahresanfang ist toll und ich freue mich auf den Rest der Saison”.

Bei der Vans Pro Junior Finale trug der junge Keanu Asing den Sieg davon, dank seiner aufmerksamen Auswahl von Wellen. Der aus Oahu stammende Surfer stand die ganze Tournee über an der Spitze, trotz der Energie und Mühe, mit der Andrew Doheny in der Finale antrat. Doheny schaffte es nicht Asing zu schlagen und besetzte den zweiten Platz.

“Ich kann kaum erklären wie ich mich fühle”, wurde der Vans Pro Junior Sieger von der Surf-Website zitiert. “Ich habe wirklich hart gearbeitet und ich bin sehr zufrieden über den Sieg”, erläuterte er aufgeregt.

Nachdem er glänzend abschloss, befindet sich Asing jetzt in bester Lage, um sich auch für die ASP World Junior Tour zu qualifizieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.