Im Surfurlaub spanisch lernen

Deutsche Surfmeisterschaft 2016 Seignosse Frankreich
Deutsche Surfmeisterschaft 2016 meets Endless Summer
12/08/2016
Surf Musik - 6 Songs die dir beim Surfen durch den Kopf gehen
Surf Musik – 6 Lieder die dir beim Surfen durch den Kopf gehen
28/08/2016
Show all
Im Surfurlaub spanisch lernen

Ihr wollt im Urlaub neben der sportlichen Komponente auch noch was fürs Köpfchen? Warum dann nicht einfach den Surfkurs mit einem Sprachkurs verbinden und im Surfurlaub spanisch lernen? Das ist in unserem Surfcamp in Kantabrien ohne weiteres möglich.

Bei uns habt ihr die Möglichkeit, vormittags die Wellen zu rocken und Nachmittags dann spanisch zu lernen oder eure Spanisch Kenntnisse zu vertiefen. Und wo lernt man eine Sprache besser als im Herkunftsland eben jener Sprache? Die Sprachschule L’ACADEMIA, mit welcher wir zusammenarbeiten, ist nur rund einem Kilometer von unserem Surfcamp entfernt und ihr erreicht sie in ca. 5 Minuten mit dem campeigenen Fahrrädern.

Unser Surfcamp
Unser Surfcamp befindet sich in Ajo in Kantabrien auf dem Gelände des Campingplatzes „Camping Arenas“, welches nur 300 Meter vom Strand Playa Cuberris entfernt ist. Hier seid ihr in geräumigen Zweimann-Zelten untergebracht die für bis zu 4 Personen Unterkunft bieten. Um es euch jedoch so gemütlich wie möglich zu gestalten, belegen wie die Zelte immer nur mit maximal 2 Personen. Ihr habt einen abgetrennten Schlafbereich, ausgestattet mit einem Feldbett, und teilt euch mit eurem Zeltmitbewohner den Gemeinschaftsbereich in der Mitte. In unserm Surfcamp gibt es zudem natürlich eine Küche, ein Essenszelt inklusive Gemeinschaftsbereich, ein Chill Out Zelt für ein gemütliches Zusammensein und ein Materialzelt für unser Surf-Equipment.

Spanisch lernen & Wellenreiten
Die Spanischkurse werden stundenweise oder wochenweise angeboten – je nachdem wie intensiv ihr spanisch lernen möchtet. Die Mindestteilnehmerzahl liegt bei 3 Schülern und die Kosten betragen 10,- € pro Stunde und pro Schüler. Der Unterricht findet in neuen Unterrichtsräumen statt und die zertifizierten Lehrer unterrichten euch unter Zuhilfenahme von multimedialem Lernmaterial. Da die Unterrichtszeiten des Spanischkurses mit unseren Kurszeiten abgeglichen werden, habt ihr keine Überschneidung der Kurse und könnt ganz entspannt vom Surfboard auf die Schulbank wechseln. So könnt ihr zusammen mit Gleichgesinnten surfen lernen und die Wellen von Playa Cuberris rocken und danach eure neu erworbenen Sprachkenntnisse im Nachtleben von Ajo austesten.

Ihr wollt gerne mehr Infos zur Buchung des Surfcamps und des Spanischkurses haben? Dann kontaktiert uns doch einfach unter info@atlantiksurf.com

Vos esperamos – wir erwarten euch 🙂

Wellenreiten Sprachurlaub

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.