Surfsnowdonia
Der Wavegarden geht um…
28/06/2014
SicherheitbeimSurfen
Sicherheit beim Surfen
07/07/2014
Show all
nick-woodman-surf-camera

(Nick Woodman mit seiner GoPro)

Die Erfolgsgeschichte der GoPro begann 2002 mit dem Versuch eines verzweifelten Surfers eine Einwegkamera an seinem Surfbrett zu befestigen. Daraus wurde ein Unternehmen, das am Donnerstag einen fulminanten Börsenstart hinlegte und den Surfer Nick Woodman zum Miliardär macht.

„Einen sensationellen Börsenstart legt derzeit die Aktie des Actioncam-Herstellers GoPro aufs Parkett.“, schreibt godmode-trader.de heute. „Direkt nach dem ersten Kurs zu 28,65 $ am vergangenen Donnerstag setzte eine Kaufwelle ein, welche weiter andauert. Heute eröffnet die Aktie mit einem Gap Up (Aufschwung) den Handel und springt um weitere 19% nach oben. Damit konnte sie seit dem Börsendebut bereits unglaubliche 68% an Wert gewinnen.“

Der kalifornische Student Nick Woodman ist 2002 mit Freunden zum Surfen unterwegs, als er beschließt eine wasserfeste, schockresistente und bezahlbare Mini-Cam zu entwickeln. Er hat es satt auf dem Bildschirm auf den kleinen Punkt am Wellenhorizont zu zeigen und zu versichern, dass er es ist, der da surft. Ihm genügt die eindimensionale Perspektive vom Strand aus nicht mehr. Außerdem will ja kein Surfer Kameramann sein, wenn die Wellen gut sind?!

surfing-camera

2004 verkauft das Ein-Mann-Unternehmen sein erstes Kamerasystem: eine 35-Millimeter-Film-Variante. Der digitale Nachfolger mit neuen Befestigungsmöglichkeiten für Brett und Helm verbreitet sich nicht nur unter Surfern wie ein Lauffeuer. Tierfilmer, Abenteurer und Extremsportler verlieben sich in das Gerät, das mit seiner 170-Grad-Linse für atemberaubende Aufnahmen des eigenen Urlaubs sorgt.

„Weil gleichzeitig Social Media wie Facebook und YouTube den Zeitgeist prägen, eignet sich das Woodman-Produkt perfekt, um die exhibitionistische Web-Generation auszustatten.“, so das Magazin Max. Dabei macht GoPro technisch ganz nebenbei Quantensprünge. Immer leichter wird die Kamera und ermöglicht mittlerweile Full-HD-Aufnahmen in 3D und per integriertem WLAN die Steuerung übers Smartphone.

Wer möchte kann hier sein Glück herausfordern und eine GoPro gewinnen. Viel Glück!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.