Die besten Surfspots auf den Kanarischen Inseln

Austrian Surfing Champs 2012 in Portugal
01/08/2012
Julian_Wilson_Lakey_Peterson_Dinani
Nike US Open of Surfing
07/08/2012
Show all

Die besten Surfspots auf den Kanarischen Inseln

Ein Segen des Himmels. Ein Geschenk Gottes für die Menschen. Ein weltliches Paradies dem Himmel näher als der Erde.

So sind die Kanarischen Inseln, ein magisches Ziel, in dem man sich für immer verlieren könnte.

Aber heute werden wir die einfachen Sonne-Strand-und-Meer-Reisen beiseite lassen um uns unserer Leidenschaft zum Wellenreiten hinzugeben und die besten Surfspots auf den Kanarischen Inseln zu entdecken.

La Burbuja und Los Lobos auf Fuerteventura sind zwei der gefragtesten Orte für Profis. Dort gibt es praktisch das ganze Jahr über Wellen und die angenehme Wassertemperatur erlaubt es, dieses Vergnügen auch im Winter auszukosten.

Auf Fuerteventura befindet sich auch der Playa de Cotillo, der durch seine Wellen besticht, auch wenn er eine kleine Gefahr birgt: die große Anzahl.

Morro Negro auf Lanzarote ist ein weiteres idyllisches Paradies, vor allem für Surfer, die hier eine wahre Herausforderung finden.

Abschließen möchte ich unsere Rundreise mit El Confital auf Gran Canaria, berühmt in ganz Europa als Spot für schnell und gewaltige Wellen.

Natürlich sollten Sie bedenken, dass Sie sich in die Hände der besten Surfprofis auf Teneriffa begeben sollten, bevor Sie sich auf ein Brett stellen.

Es können keine Kommentare abgegeben werden.