surf-and-style
Surf and Style – Sei dabei!
27/06/2012
roxy-pro-biarritz
And what are the girls doing? Oder der Roxy Pro geht los…
09/07/2012
Show all

Der Billabong Pro in Jeffrey’s Bay

j-bay

Bis zum nächsten World Championship Tour-Event, dem Billabong Pro Teahupoo im August (16. bis 27.) müssen sich alle, die die Wettkämpfe des Surfsports mitverfolgen, noch gedulden. Die Wartezeit wird uns aber mit einem ASP 6-Star-Event versüßt: Dem Billabong Pro in Südafrika!

In fünf Tagen ist es wieder soweit und nach den letzten zwei ASP-6-Star-Events in Australien findet in einer Waiting Period vom 10. bis 15. Juli der legendäre Billabong Pro in Jeffrey’s Bay statt. Auch wenn er diesmal kein WCT-Contest ist, werden die Größen des Surfsports in Südafrika erwartet: 11 Surfer aus der Top 34 der Weltrangliste sind angemeldet.

jordy-orange

Z.B. der Champion des letzten Jahres und 9. im ASP World Championship Tour Ranking Jordy Smith (siehe Bild 2) wird wieder dabei sein, außerdem der Brasilianer Adriano de Souza, 7. der Weltrangliste und John John Florence, 1. im Ranking.

dale-staples

Spannend gemacht wird der Contest aber nicht nur durch die genannten Namen. Mit einer Wildcard werden 6 talentierte Surfer direkt in Runde 96 geschickt:

ASP-Afrika stellt Brandon Jackson und Dale Staples (siehe Bild 3) an die Heimatfront. “I’m really stoked to get a wildcard into the round of 96.“, sagte Staples, als er erfuhr, dass die Wahl auf ihn gefallen war. „It looks like we’re going to get some excellent waves for the beginning of the contest, so hopefully I can put my Supertubes experience to good use.”

Billabong hat seine Joker für Runde 96 an die Brüder Ryan und Shaun Payne vergeben. Jeffrey’s Bay Boardriders haben Kelvin Zehmke als ihren „representative Rider“ gewählt und der JBU Surf Club schickt Dan Thornton in Runde 96.

Neben der begrenzten Teilnehmerzahl von 144 Surfern, wurde mittlerweile eine Warteliste eingerichtet, so groß war der Andrang auf das Event. Es locken ein Preisgeld von 155.000§, der gute Ruf des Wettkampfs und ein vielversprechender Forecast, mit solidem Winterswell aus Südwest und Offshorewinden. Die Chancen, dass es direkt am 10. Juli mit fantastischen Voraussetzungen losgeht stehen also gut.

2 Comments

  1. Amelia sagt:

    I absolutely love your website.. Great colors & theme.
    Did you make this website yourself? Please reply back as I’m trying to create my own personal blog and would love to know where you got this from or just what the theme is named. Thank you!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.