Allgemeine Geschäftsbedingungen Teneriffa

Zahlungsbedingungen

Um die Anmeldung und Reservierung unserer Dienste durchzuführen, muss das Online-Buchungsformular auf unserer Webseite vollständig ausgefüllt und die AGBs akzeptiert werden. Anmeldungen per E-Mail oder Telefon werden ebenfalls angenommen, wenn auch hier die AGBs akzeptiert werden.
Um deine Buchung zu bestätigen musst du 10 Tage vor Ankunft, den noch offenen Rechnungsbetrag auf unser Konto überweisen. Den genauen Betrag findest du in der Buchungsbestätigung.
Alle Bankangaben zur Überweisung sind im Bestätigungsbrief enthalten, welchen wir per Email nach der getätigten Reservierung über unser Online-Buchungsformular zuschicken. Auch andere Zahlungsweisen sind auf Anfrage und nach Bestätigung seitens Atlantik Surf möglich.
Wir erachten deine Buchung als bestätigt, sobald der geforderte Rechnungsbetrag auf unserem Konto eingegangen ist und wir dir eine E-Mail mit den Buchungsdetails zugeschickt haben. In einigen Fällen erfolgt die Bestätigung telefonisch.

Bedingungen

  1. Die Angabe von persönlichen Daten bei der Anmeldung ist Pflicht.
  2. Das Mindestalter der Teilnehmer beträgt 18 Jahre (Ausnahmen nur auf Anfrage).
  3. Atlantik Surf behält sich das Recht auf Änderungen der gebotenen Dienstleistungen vor, aber nur, wenn diese unkontrollierbaren und unerwarteten Situationen geschuldet sind.
  4. Buchungsänderungen sind von der Verfügbarkeit abhängig und kosten eine Gebühr von 20€ aufgrund administrativer Gründe. Die Buchungsbestätigung wird nach Erhalt der Gebühr zugesandt.
  5. Fotos deines Aufenthaltes bei Atlantik Surf werden nur zu Promotion-und  Werbezwecken wie Web-Seiten, Flyer, Broschüren etc. verwendet.
  6. Jeder Teilnehmer muss körperlich fit sein und schwimmen können. Der Kunde muss bestätigen, dass aus medizinischer Sicht keine Gefahr besteht, den Surf- oder Bodyboardsport auszuüben. Wir bitten alle Kunden, uns von Anfang an über folgende Dinge zu informieren: Allergien, körperliche und medizinische Beeinträchtigungen.
  7. Jeder Atlantik Surf-Kunde ist während der Nutzung für das Material verantwortlich und verpflichtet sich, dieses bei ernsthafter Beschädigung oder Verlust zu ersetzen. Der Kunde muss den Verlust oder die Beschädigung des Materials bezahlen, welches dadurch automatisch zu seinem Eigentum wird.

Storno

Eine Stornierung wird am Tage des Erhalts gültig. Aufgrund administrativer Gründe und Ausgaben können wir nie den kompletten Betrag rückerstatten.
  • 1 Monat vor Reiseantritt: Rückerstattung von 75% des Gesamtbetrags.
  • 2 Wochen vor Reiseantritt: Rückerstattung von 50% des Gesamtbetrags.
  • Weniger als 2 Wochen vor Reiseantritt: Rückerstattung ausgeschlossen.
  • Wir empfehlen eine Reiserücktrittsversicherung.

Verantwortungsbereiche

Atlantik Surf übernimmt keine Verantwortung und keine Zahlungen in folgenden Fällen:
  1. Wenn der Kunde die Verantwortung für die unkorrekte Ausführung des Services trägt.
  2. Wenn die unkorrekte Ausführung des Services Dritter geschuldet ist oder aufgrund unerwarteter und unvorhersehbarer Vorkommnisse beruht.
  3. Wenn die korrekte Serviceerbringung aufgrund nicht kontrollierbarer Gründe und Vorkommnisse beruht. Dies sind nicht kalkulierbare Umstände mit entsprechenden Konsequenzen wie z.B. Naturkatastrophen oder meteorologische Aspekte.
  4. Wenn die Serviceerbringung aufgrund von Vorkommnissen innerhalb Atlantik Surf beruhen, die trotz der Einhaltung aller Vorsichtsmaßnahmen unerwartet und nicht abwendbar sind.
  5. Wenn Unfälle außerhalb der Kursstunden passieren.
  6. Kunden müssen den Instruktionen unseres Teams Folge leisten und sich an die Regeln von Atlantik Surf halten. Im Falle eines widerrechtlichen Verhaltens wird Atlantik Surf die entsprechenden Maßnahmen ergreifen. Die Konsequenz wäre Ausschluss aus dem Surfkurs.

Privatsphäre und Datenschutz

Gemäß des Gesetzes 15/1999 vom 13. Dezember (Datenschutz) informieren wir Sie darüber, dass die in den Formularen enthaltenen persönlichen Daten in die Dateien im Besitz von Atlantik Surf (Raissa Rodríguez Rodríguez) aufgenommen werden. Der Gebrauch dieser Daten dient sowohl dem Zustandekommen eines Vertragsverhältnisses mit der Firma Atlantik Surf, als auch der Bereitstellung der angeforderten Dienstleistungen, sowie der Mitteilung über Aktionen und Neuheiten durch die angegebenen Kontaktdaten.
Bei Bedarf kann das Recht auf Zugang, Widerspruch, Berichtigung oder Löschung der Daten gemäß des folgenden Dokumentes in Anspruch genommen werden: LOPD Cláusula web.

Versicherung

Falls ihr medizinische Hilfe während eures Aufenthaltes benötigt sollte jeder Kursteilnehmer an folgendes denken:
  • Europäische Krankenversicherungskarte
  • Auslandskrankenversicherung
Land der Gerichtsbarkeit: Spanien
Mit der Anmeldung bestätigen sie unsere oben genannten Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu akzeptieren.
Atlantik Surf
e-mail: info@atlantiksurf.com
++0034 617646387
NIF. 78627428L
Santa Cruz de Tenerife
Kanarische Inseln – Spanien